Sie möchten eine eigene Webseite und diese selbst pflegen, können aber nicht programmieren? Und Sie wollen gleich damit anfangen und nicht lange herumtheoretisieren?


Eine individuelle und kompakte Einführung in die Nutzung von WordPress:

Das Hauptaugenmerk wird darauf liegen, eine Webseite zu erstellen, auf der Sie Ihre Werke / Produkte präsentieren können.
Ihre Seite wird dann IhrName.wordpress.com heißen.
Damit fangen wir sofort an,
Fragen klären wir direkt wenn sie auftauchen.

Wir registrieren die Seite, Sie erfahren wie der Administrationsbereich funktioniert, wie das Layout und das gestalterische Grundthema (Theme) der Seite geändert wird, wie Artikel und Seiten erstellt werden und was der Unterschied zwischen beiden überhaupt ist.

Wir befassen uns mit den Grundeinstellungen, mit der Nutzung von Widgets, der Verwaltung von Seiten, Artikeln und Bildern,… und was man sonst noch so wissen muss, um mit diesem CMS umgehen zu können.

  • Wenn Sie eine eigene Domain haben und Ihre Seite mit WordPress gestalten möchten, ist das auch kein Problem. Ich helfe Ihnen gerne bei der Installation von WordPress auf Ihrem Webspace. Der Workshop verlängert sich dann allerdings um eine Stunde, da auch die Nutzungsmöglichkeiten hier etwas komplexer sind.
  • Dieser Workshop kann auch genutzt werden, wenn Sie schon eine WordPress -Seite haben, aber nicht genau wissen, wie man sie nutzt.
  • Buchen Sie diesen Workshop in Kombination mit der Erstellung einer Webseite, reduziert sich der Preis dieses Workshops um 30%.

Voraussetzung

Sie brauchen eigentlich nur einen Computer mit einer Internetverbindung. Schön wäre es für Sie natürlich, wenn Sie die Texte und Bilder, die Sie verwenden möchten, schon parat hätten. Falls nicht, arbeiten wir mit Blindtext und Platzhaltern. Falls Sie WP auf Ihrem eigenen Webspace installieren möchten, sollten Sie außerdem sämtliche Zugangsdaten incl. Passwörter parat haben.

Ziel

Sie haben Ihre eigene Seite aufgesetzt, schon erste Inhalte eingepflegt und sich mit allen Funktionen vertraut gemacht. Nun können Sie allein weitermachen: weitere Inhalte einpflegen, Inhalte ändern oder löschen, etc.
Sie erhalten Arbeits- und Informationsmaterial sowie eine Linkliste.

Kosten

Einführung in WordPress – ein individueller Workshop
Schlagworte: