Sie stehen vor Ihren Arbeiten und wissen nicht, ob Sie hier überhaupt das Richtige tun? Wo und wie Sie weitermachen sollen? Es zieht sich kein „roter Faden“ durch Ihr Werk? Und auch sonst geht´s irgendwie nicht weiter? Ich helfe Ihnen, den Ballast abzuwerfen und wieder klarer zu sehen.


Wozu ein Coaching für Künstler?

Das Problem des fehlenden roten Fadens hat sicher jeder bildende Künstler mindestens ein mal in seinem Leben gehabt. Gerne kommt es auch mal nach ein paar Jahren wieder.

Da hilft meist nur der Blick von außen, denn man selbst dreht sich nur im Kreis. Ist, was man auch „betriebsblind“ nennt. Wie soll man denn auch die „besten Arbeiten“ aus allem herausfiltern, wo die doch, je nach Tagesform alle prima sind – oder alle fürchterlich.

Hinzu kommt oft eine grundsätzliche Unsicherheit in Bezug auf das eigene Schaffen. Dass man mit Kunst nicht unbedingt schnell und dauerhaft reich wird, macht das Ganze auch nicht einfacher.

Je vielfältiger die Talente und / oder die Interessen sind, desto unübersichtlicher wird meist auch das Schaffen.
Auch für den Außenstehenden. Der wiederum ist aber ein potenzieller Kunde und wünscht sich eine klare Ansage: diesen oben genannten roten Faden, der sich durch das Werk zieht.

Auch für die eigene Effektivität und Entspanntheit beim Arbeiten ist Klarheit über die eigenen Ziele sinnvoll. Und sogar die Kreativität selbst profitiert von einem deutlich umrissenen Ziel.

Ich helfe Ihnen, dieses Ziel zu finden:

Gemeinsam gehen wir zunächst Ihre „Mappe“ durch, sortieren Ihre Werke nach Relevanz, verschaffen uns Klarheit über den Kern Ihrer Arbeit.

Aber auch Ihre eigenen Wünsche und Kompetenzen analysieren wir.

  • Was können Sie, was nicht?
  • Was wollen Sie?
  • Wann wollen Sie das und wie soll das aussehen?

Schließlich erstellen wir mit den gewonnenen Erkenntnissen einen Zeit- und Zielplan:

  • Womit machen Sie als nächstes weiter und wie?
  • Wann soll das fertig sein?
  • Was legen Sie erst mal ad acta? Oder vielleicht fliegt auch etwas ganz heraus?

Voraussetzung

Ihre Arbeiten sollten alle zur Durch- und Ansicht vorliegen.

Ziel

Am Ende der Sitzung sollte sich für Sie ein klarer Ablauf der weiteren Vorgehensweise herauskristallisiert haben. Sie haben eindeutige Ziele definiert, wissen nun, auf was Sie sich konzentrieren sollten und wie Sie damit anfangen.

Zeit & Kosten

Dieses Coaching dauert fünf Stunden. Die Kosten finden Sie hier.

Coaching für Künstler – Mappenanalyse & Kompetenzprofil
Schlagworte: